Jura für den DSB

Die Sprache der Juristen und die Wortwahl in den Gesetzestexten ist oft alles andere als klar verständlich oder gar logisch. Gerade die EU-DSGVO zeigt, dass das Verständnis von Gesetzen für Nichtjuristen nicht immer leicht ist. Dieser Workshop soll dabei helfen, dass Datenschutzbeauftragte Gesetzestexte richtig zu lesen und richtig zu interpretieren wissen. In diesem Workshop haben Sie die Möglichkeit., neben der Theorie die richtige Anwendung der Gesetze und deren Rechtsfolgen zu erarbeiten und anzuwenden.

Zielgruppe:
Datenschutzbeauftragte ohne juristische Fachausbildung aber mit Vorkenntnissen in den einschlägigen Gesetzestexten des Datenschutzrechts (BDSG, TMG, TKG, StGB, UWG,…).

 

Ziele:

  • Verständnis für die Sprache des Gesetzes und der Juristen
  • Verständnis für die Methodik von Juristen entwickeln
  • Finden der „richtigen“ Gesetze und deren Inhalte
  • Juristischer Dreiklang
  • Aufbau von Rechtsnormen
  • Rechtsfolgen und Beweislast
  • Erarbeitung und Verständnis der theoretischen Grundlagen

DSGVO

BDSG

Unsere von Vertraulichkeit geprägten Projekte basieren auf einer zielorientierten und bewährten Arbeitsweise, die wir auf Ihren Beratungsbedarf passgenau einstellen.

 

Wir bieten Ihnen kompetente und unabhängige Beratung mit Konzepten sowie Lösungen, um Sie nachhaltig und konform im Datenschutz aufzustellen.

Seminare

Seminarprogramm.pdf
PDF-Dokument [128.5 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© DDSB GmbH       Impressum       Datenschutzerklärung       Cookie-Erklärung       Rechtliches       Über uns       Jobs