Der Brexit und die Konsequenz für künftige Datenübermittlungen

Die EU-Kommission hat am 09.01.2018 ohne großartige Bekanntgebung beschlossen, dass Großbritannien mit Austritt am 30. März 2019 zum Drittland wird und das es einen sog. Angemessenheitsbeschluss nicht ohne weiteres geben wird. Diese Nachricht stellt Unternehmen vor Herausforderungen.

 

Bisher war die Annahme, dass Großbritannien die Regelungen der DSGVO weitestgehend übernehmen wird und die EU ihnen den Status eines sicheren Drittlandes zuerkennen wird. Es bleibt abzuwarten, ob Großbritannien es schafft vor dem Austritt ein angemessenes Datenschutzniveau zu schaffen, um so rechtzeitig einen Angemessenheitsbeschluss zu erwirken. Dennoch sollte man sich darauf vorbereiten, um Maßnahmen zu treffen. Sicher ist ein Angemessenheitsbeschluss der EU-Kommission jedenfalls nicht.

DDSB GmbH
Untere Dornäcker 21
72379 Hechingen
Telefon: +49 7471 5010100+49 7471 5010100
Fax: +49 7471 5010190
E-Mail-Adresse:

DSGVO

BDSG

Datenschutz ist wichtig, daher muss er von Anfang an professionell gestaltet werden!

 

Ist-Analyse, rechtliche Hintergründe, Vorgehensweise und Auswirkungen – Erwarten Sie den richtigen Sachverstand und die passende Leistung.

 

Unsere langjährigen vertrauen geprägten Projekte basieren auf einer zielorientierten und bewährten Arbeitsweise, die wir auf den sich ständig wandelnden Beratungsbedarf unserer Mandanten passgenau einstellen.

 

Der Erfahrungsaustausch mit Kollegen und Behörden bildet dabei die solide Basis, für eine erfolgreiche und sinnvolle  Abwicklung unserer Datenschutzprojekte.

 

Wir bieten Ihnen eine kompetente und dabei unabhängige Beratung mit praxisbezogenen Konzepten sowie exzellenten Lösungen, um Sie zukunftdsorientiert und nachhaltig Datenschutzkonform aufzustellen.

Seminare